Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Das Universitätsklinikum Heidelberg (UKHD) ist eines der bedeutendsten medizinischen Zentren in Deutschland und steht für die Entwicklung innovativer Diagnostik und Therapien sowie ihre rasche Umsetzung für den Patienten. Mit rund 14.000 Mitarbeitenden konzernweit in mehr als 50 klinischen Fachabteilungen mit über 2.500 Betten werden jährlich circa 80.000 Patienten voll- und teilstationär und mehr als 1.000.000 Mal Patienten ambulant behandelt.

Studienassistenz / Assistenz der Sektionsleitung (m/w/d)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt an der Klinik für Neurochirurgie für die Sektion Neurochirurgische Forschung gesucht.

Unsere Arbeitsgruppe ist national und international in der Hirntumorforschung tätig. Sie erwartet eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen und internationalen Team.

  • Job-ID: V000012582
  • Einsatzgebiet: Neurochirurgische Klinik
  • Einsatzort: Heidelberg
  • Startdatum: ab sofort
  • Tätigkeitsbereich: Medizinisch-Technische Dienste
  • Anstellungsart: Vollzeit (38,5 Wochenstunden)
  • Befristung: Unbefristet
  • Vertrag: TV-UK

Aufgaben
  • Organisation, Verarbeitung und Versand von Patientenmaterial verschiedenster Art
  • Verwaltung verschiedener Projekte
  • Kommunikation mit Patienten, Ärzten und (externen) Partnern
  • Ansprechpartner für (neue) Mitarbeiter (Vertragsmanagement, Rekrutierung)
  • Bestell- und Beschaffungsmanagement
  • Assistenz der Laborleitung (Reisemanagement, Korrespondenz, allgemeine Labororganisation)
  • Selbstständige Datenerfassung und Dateneingabe in unsere Forschungsdatenbank

Profil
  • Abgeschlossene Ausbildung als Pflegefachkraft, MFA, medizinischer Dokumentar oder ein vergleichbarer Abschluss mit sehr gutem medizinischem Fachwissen, vorzugsweise im Bereich Neurochirurgie
  • Zuverlässigkeit, Flexibilität, Eigeninitiative, verantwortungsvolle und selbstständige Arbeitsweise
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Umfassende Kenntnisse im Umgang mit Standard-PC-Applikationen (Excel, Word, Outlook)

Wir bieten
  • Zielorientierte individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, MS Office-Produkte, KKS, Toplab
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeit
  • Regelmäßige Teammeetings
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Partner aus dem SFB UNITE, NCT, DKFZ, KiTZ
  • Tarifvertragliche Vergütung, attraktive betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • 30 Tage Urlaub
  • Nachhaltig unterwegs: Jobticket (Deutschlandticket)
  • Familienfreundliches Arbeitsumfeld: Kooperationen zur Kinderbetreuung, Zuschuss zur Kinderferienbetreuung, Beratung für Beschäftigte mit pflegebedürftigen Angehörigen
  • Vielfältige Gesundheits-, Präventions- und Sportangebote

Hinweis: Das UKHD unterliegt den Bestimmungen des Infektionsschutzgesetzes. Daher ist für alle am UKHD beschäftigten Personen ein gültiger Masern-Immunitätsnachweis notwendig.

Das UKHD lebt Vielfalt und schätzt die Diversität.

Unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion bieten wir allen die gleichen Chancen. Wenn ein Geschlecht in einem bestimmten Bereich unterrepräsentiert ist, legen wir besonderen Wert darauf, diesem Ungleichgewicht entgegenzuwirken. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung geben wir Menschen mit Schwerbehinderung Vorrang bei der Berücksichtigung für offene Stellen.