Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt.

Kommen Sie zu uns als

Pflegefachkraft, Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in oder Altenpfleger/in – Psychiatrie (m/w/d)

für den psychiatrischen Fachbereich des Vivantes Klinikums Spandau zum nächstmöglichen Termin.

Das Vivantes Klinikum Spandau ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung und verfügt über 14 medizinische Fachabteilungen mit ca. 610 Betten. Zudem ist das Vivantes Klinikum Spandau akademisches Lehrkrankenhaus der Charité Universitätsmedizin Berlin.

Aus den folgenden Stationen können Sie Ihren Wunscheinsatzort wählen. Die Auswahl steht Ihnen nach Ausfüllen des Bewerbungsformulars zur Verfügung:

Station P1.1
Falls eine stationäre Aufnahme in der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik unumgänglich ist, stehen wir für die Krisen- und Notfallbehandlungen mit 24 geschützten Betten zur Verfügung. Wir sind ein junges Team und arbeiten im kooperativen Miteinander eng zusammen.

Station P1.2
Die Station ist eine geschützte Therapiestation mit dem Schwerpunkt komplexe seelische Erkrankungen (SMI) und verfügt über 18 Betten. Die Station zeichnet sich durch ein umfassendes Therapieangebot in einem multiprofessionellen Team aus.

Station P2
Schwerpunkt der gerontopsychiatrischen Station ist die Demenzdiagnostik und deren Behandlung sowie die Behandlung von anderen psychiatrischen Erkrankungen. Uns stehen maximal 36 Betten zur Verfügung. Die Station ist in zwei Bereiche aufgeteilt: den offenen und den geschützten Teil.

Station P3
Die Station ist eine offen geführte Station. Wir verfügen aktuell über 30 Betten, die auf 2 räumlich voneinander getrennte Bereiche verteilt sind. Der Bereich mit 18 Betten versorgt überwiegend Patienten/Patientinnen mit unterschiedlichen allgemeinpsychiatrischen Erkrankungen. Die verbleibenden 12 Betten bilden die Entgiftungsstation der Klinik für Suchtmedizin, hier bieten wir auch tagesklinische Plätze an.

Station P4
Die Station ist eine offene psychiatrische Station mit dem Schwerpunkt Angst und Depressionen. Wir verfügen über 31 Betten. Die Station zeichnet sich durch ein umfassendes Therapieangebot in einem multiprofessionellen Team aus. Hier werden die Patienten/Patientinnen im Rahmen der Bezugspflege pflegerisch betreut.

Die Teams freuen sich auf Ihre Mitarbeit.


Aufgaben
  • alle pflegerelevanten Tätigkeiten einer motivierten Pflegefachkraft; denn Tatkraft und Fachwissen der genannten Ausbildungsberufe sind uns bei der Erfüllung der verantwortungsvollen Aufgaben gleichermaßen willkommen
  • die Basispflege durch einen empathischen Umgang mit den zu Pflegenden komplettieren
  • Arbeiten innerhalb engagierter Teams
  • sich mit einbringen in das große bunte Vivantes-Netzwerk – seien Sie engagiert, motiviert, kritisch, aktiv... und identifizieren Sie sich mit unseren Leitbildern

Profil
  • eine abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in oder Altenpfleger/in
  • soziale Kompetenz und Freude am Umgang mit Menschen
  • die Bereitschaft zur verantwortlichen und engagierten Teamarbeit
  • Eigeninitiative und Freude am Beruf
  • wirtschaftliches Denken und Handeln
  • Bereitschaft zur Tätigkeit im 3-Schicht-Dienst

Wichtige Voraussetzung für die Arbeit auf allen psychiatrischen Stationen ist eine gute Beobachtungsgabe, gute Kommunikationsfähigkeit und eine ausgewogene Balance zwischen Nähe und Distanz. Im Rahmen der psychiatrischen Pflege sind wir in hohem Maße auch mit den unterschiedlichsten somatischen Erkrankungen konfrontiert, die Fähigkeit und Bereitschaft zur allgemeinen Krankenpflege ist unabdingbar.
Wir bieten
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren
  • ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation
  • fundierte Einarbeitung
  • attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TVöD
  • Mitarbeiter-werben-Mitarbeiter-Prämien
  • Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns
  • umfangreiche Fort- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten (Präsenzschulung und E-Learning)
  • vielfältige Karrierechancen in einem großen Konzern
  • Mitarbeiter-Einkaufsvorteile • Kostenfreie Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf
  • Gesundheits- und Freizeitangebote
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • bezuschusste Altersvorsorge möglich

Rahmenbedingungen:

  • Entgelt nach EG P7 – EG P9 TVöD – je nach Qualifikation und Einsatzbereich
  • Arbeitszeit 39 Wochenstunden
  • Teilzeittätigkeit möglich

Einstellungsvoraussetzung: vor Aufnahme der Tätigkeit – Nachweis der Masernimmunität/Masernschutzimpfung für nach 1970 Geborene und Coronaimmunität/Coronaschutzimpfung.